Wissenschaftliches Forschungspapier in Liechtenstein

Benötigen Sie professionelle Schreibhilfe? Holen Sie sich ein qualitativ hochwertiges Papier aus dem besten akademischen Forschungspapier in Liechtenstein geschrieben nach allen akademischen Standards.

4K

Autoren im Stab

96K

Zufriedene Kunden

9/10

Kundenrücklaufquote

97%

Clients wiederholen

234K

Abgeschlossene Aufsätze

Servicefunktionen

Kein Plagiat

Kostenlose Bibliographie

100% Vertraulichkeit

Geld zurück

Stabile Unterstützung

Bereit zum Bestellen?

Wenn Sie 100% Originalpapiere zu erschwinglichen Preisen erhalten möchten, verlassen Sie sich auf uns. Es ist Zeit, Ihren akademischen Erfolg mit dem Premium-Schreibservice für Forschungspapiere in zu steigern Liechtenstein

Unser Team

Hopkons J.D.

Geschäftsführer

Benson G.M.

Marketingleiter

Palmer L.R.

Gründer

Harrison S.W.

Leiter Support

Erste Schritte mit dem Schreiben einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit

In einer Welt, in der akademische Forschungsarbeiten immer häufiger werden, ist es wichtig zu verstehen, was eine gute von einer schlechten Arbeit unterscheidet. Wird das Papier für den Abschluss benötigt? Absolut nicht. Aber wird es wahrscheinlich einen Unterschied in Ihrer Karriere machen? Natürlich ist es das.

In der Tat ist Ihre Literaturübersicht anders als jeder andere Teil Ihres akademischen Forschungsproblems. In dieser Hinsicht muss Ihre Interpretation der bereitgestellten Daten durch Zitate [Zitate, Referenzen usw.] unterstützt werden. Wo unter den Forschern, die Ihre Arbeit überprüft haben, ein Konsens besteht, haben Sie Gold geschlagen. Wo es Dissens gibt, hast du einen harten Job! Leider geht ein Großteil der Literaturübersicht in der Übersetzung verloren. Deshalb müssen Sie ein guter Rezensent werden, um ein erfolgreicher Schriftsteller zu sein.

Eine gute Literaturübersicht beginnt mit dem Verständnis, wie Sie die präsentierten Daten interpretieren möchten. Es beginnt auch mit einer Einschätzung, wie robust die Interpretation des Schriftstellers sein sollte. Schließlich wird Ihre Literaturübersicht Ihren Schreibstil widerspiegeln. Die Gutachter wünschen sich eine klare, präzise Kommunikation und einen gut strukturierten Körper, der eine angemessene, konsistente Grammatik verwendet.

Als Schriftsteller ist es wichtig, dass Sie den Wert von Literaturrecherchen nicht überbewerten oder unterschätzen. Es bietet eine großartige Gelegenheit, Ihre Ideen strukturiert und ordentlich auszudrücken. Darüber hinaus hilft es Ihnen zu verstehen, wie andere Autoren ähnliche Forschungsprobleme angegangen sind. Dies ist wertvoll, da es Ihnen dabei helfen kann, zu bestimmen, wie Sie zukünftige Probleme angehen sollen.

Es versteht sich von selbst, dass Ihre Forschungsarbeit auf der aktuellen Wissenschaft und der amerikanischen Präsidentschaftspolitik basieren muss, um in die Klasse aufgenommen zu werden. Das bedeutet nicht, dass Sie das Rad neu erfinden oder Ihre eigene Theorie erfinden müssen. Ihre Literaturübersicht sollte vielmehr eine präzise, ​​informative und reflektierende Zusammenfassung des Gesamtzwecks Ihres Papiers sein. Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass es sich eher wie ein wissenschaftlicher Aufsatz als wie ein Blogbeitrag, ein persönliches Tagebuch oder ein Internetartikel liest. Stellen Sie sicher, dass Ihre Argumente korrekt ausgedrückt werden, um zu vermeiden, dass sie in der Phase der Literaturrecherche abgelehnt werden.

Wenn Sie mehr als eine Literaturrecherche durchführen müssen, um zu verstehen, wie Ihr Artikel aufgebaut ist oder wie andere Autoren ähnliche Probleme angesprochen haben, haben Sie einen Fehler gemacht. Versuchen Sie, Ihr Papier in zwei oder mehr Teile aufzuteilen. Ihr erster Teil muss eine detaillierte Beschreibung Ihres Forschungsthemas enthalten. Überfliegen Sie nicht nur das Papier und beschreiben Sie, was Ihrer Meinung nach die Hauptpunkte sind. Präsentieren Sie Ihre Argumente so detailliert wie möglich direkt und logisch und beziehen Sie sie nur dann aus sekundären Quellen, wenn diese richtig zitiert werden. Dies gibt Ihrem Artikel ein stärkeres Gefühl der Gültigkeit, ermutigt den Leser, Ihrem Argument zu seinen logischen Schlussfolgerungen zu folgen, und kann ihn sogar dazu bringen, über eine eigene Recherche zur Unterstützung Ihrer Behauptungen nachzudenken.

Im zweiten Teil Ihres Forschungspapiers sollten die Primärdaten erörtert werden, die Sie in Ihrer Forschung verwendet haben, und warum diese Daten für Ihr Thema relevant sind. Listen Sie nicht nur die Ergebnisse auf, die Sie aus den Daten ziehen, sondern führen Sie die Argumente und Vergleiche anhand dieser Ergebnisse durch. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie erklären, wie diese Ergebnisse generiert wurden, und ihre Auswirkungen auf das Thema Ihres Papiers untersuchen. Seien Sie hier sehr vorsichtig, um Ihr Papier nicht in eine Polemik zu verwandeln, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Behauptungen mit Zitaten untermauern, um sie zu unterstützen (und gegebenenfalls eine sekundäre Quelle), bevor Sie diese endgültigen Argumente vorbringen. Wenn Sie Zweifel an Ihrem Thema haben, ist dieser Schritt nicht erforderlich, kann Ihnen jedoch helfen, später viel unnötige Recherchezeit zu vermeiden.

Nachdem Sie das Papier geschrieben und alle Ihre Argumente vorgebracht haben, lesen Sie es schließlich durch! Überprüfen Sie das Papier einige Male, und achten Sie darauf, dass Sie sich wirklich auf jeden Absatz konzentrieren und sicherstellen, dass er korrekt und grammatikalisch korrekt ist. Möglicherweise möchten Sie auch eine Zusammenfassung oder Schlussfolgerung verfassen, um Ihre Punkte zu jedem Artikel zusammenzufassen (beziehen Sie sich in der Regel auch auf Ihre Referenzseite oder Bibliographie, wenn Sie müssen). Wenn Sie Fehler in Ihrem Schreiben finden, wiederholen Sie diese nicht! Stellen Sie sicher, dass Sie die Fehler korrigieren, bevor Sie Ihr Papier einreichen, damit es beim nächsten Lesen fehlerfrei ist. Es gibt Ihnen auch die Freiheit, alles zu ändern, was Sie benötigen, sobald Sie Ihre Arbeit geschrieben und eingereicht haben - eine gute akademische Schreibgewohnheit.

© Copyright 2020 ResearchTogetherliechtenstein.online. All right reserved.

Um diese Seite für Sie bequemer zu machen ResearchTogetherliechtenstein.online verwendet Cookies. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.